News Ticker

Whisky für Anfänger: 6 Whiskys für insgesamt unter 145€

In Sachen Whisky sind längst nicht mehr nur Genießer unterwegs, sondern die Sammelleidenschaft hat den ein oder anderen geweckt. Ja, sogar als Geldanlage wird in Whisky investiert. Das ist auch nicht verwunderlich, denn viele namhafte Brennereien bringen immer neue Sonderabfüllungen auf den Markt. Stark limitiert und der Einzelhandel muss sich um ein paar Flaschen bewerben, sofern er diese besonderen Whiskys verkaufen möchte.

Gute Whiskys müssen aber nicht ein Vermögen kosten. Gerade für Whisky-Anfänger, die die Welt der Whiskys noch erkunden müssen, schreckt der hohe Preis einiger Flaschen ab. In Folge verliert man das Interesse an dieser Spirituose bevor es überhaupt begonnen hat Spaß zu machen.

Sammlerflaschen für mehrere tausend Euro, Single Cask Abfüllungen für 800.- €, da kann man als Einsteiger in die Welt der Whiskys schon mal die Geduld verlieren und hört auf sich mit diesem schönen Hobby zu beschäftigen, bevor man richtig angefangen hat.

Whiskys für insgesamt unter 145 €

Wie sich auch Whisky-Anfänger mit wenig Budget eine tolle kleine Whisky-Sammlung zulegen können verraten wir in diesem Artikel. Aber nicht nur die Whisky-Anfänger sollten an dieser Stelle weiterlesen, denn unsere Whisky-Empfehlung für den „schmalen Geldbeutel“ gilt auch für diejenigen, die einfach einen guten Whisky für den Alltag suchen. Diesen kann man dann getrost genießen, ohne Angst zu haben, gerade ein kleines Vermögen in den Rachen zu schütten.

Und hier kommt unsere Whisky-Empfehlung für Whisky-Anfänger oder diejenigen die auf der Suche nach einem günstigen aber guten Alltagswhisky sind.

6 Whiskys für insgesamt unter 145 €

Bei unserer Auswahl der Whiskys, haben wir darauf geachtet, dass auch Whisky-Anfänger eine kleine Whisky-Sammlung erhalten. Demnach haben wir uns umgeschaut und Empfehlen dir Whiskys aus unterschiedlichen „Whiskyregionen“ und Geschmackprofilen.

Hier kommt unsere Whisky-Empfehlung:

Der BenRiach ist klassischer Whisky von der Speyside, hergestellt wird er von der sehr bekannten und gleichnamigen Brennerei „BenRiach“. Gereift wurde er in ehemaligen Bourbon-Fässern und hat dadurch tolle fruchtige, blumige und malzige Aromen.

Der irische Whiskey The Tyrconnell erbte seinen Namen von einem Rennpferd. Als Aussenseiter gewann es im Jahre 1876 den Viktoria Pokal, damals noch im Besitz der Familie Andrew A. Watt, die wiederum die Waterside Distillery im Jahre 1839 kauften. Mit diesem Whisky hast du einen typischen und leckeren irischen Whiskey in deiner Sammlung.

Der Tomatin ist ein traditioneller schottischer Whisky aus den Highlands. Entsprechend dieser Whiskyregion verfügt der Tomatin Whisky über Kräuterartige Aromen, verzaubert aber genauso mit Noten von Früchten, Zitrone und Gras.

Mit dem Bulleit Bourbon Frontier Whiskey hast du ein amerikaner in deiner Sammlung. Dieser preisgekrönte Bourbon hat die professionelle Cocktail-Szene mit gutem Grund im Sturm erobert. Die originalgetreue Rezeptur wurde über fünf Generationen weitergegeben. Der einzigartige Bourbon wird ausschließlich aus dem Mittellauf der Destillation gewonnen, um ein Bouquet und einen Geschmack mit beständig hoher Qualität zu erreichen.

Der Monkey Schoulder ist blended Whisky aus Schottland. Es ist ein schöner weicher „Blend“.

Connemara wird in 2 kleinen Potstills zweifach destilliert, beide gleich groß und mit einem langen, schmalen Hals. Danach reift das Destillat in amerikanischen ehemaligen Bourbonfässern. Die Kombination von jungen und alten Whiskeys gibt Ihnen die Möglichkeit, reichhaltige Malz- und Fruchtaromen sowie Anklänge von Vanille und kräftigen Torfnoten im Whiskey zu entdecken. Connemara ist der einzige rauchige Single Malt Whiskey Irlands.

 

Mit 6 Whiskys für insgesamt unter 145€ hast du nun eine stattliche Sammlung mit Whiskys aus unterschiedlichen Ländern und Whiskyregionen. Sie dient als Basis für dein Weg zum Whisky-Experten!

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*